Kochen

Rezepte 10 der leckersten Suppen

1. Aromasuppe mit geräuchertem Hähnchen und geschmolzenem Käse

  • geräucherter Schinken - 300 gr
  • geschmolzener Käse - 3 Tabelle der Box (ich habe eine Bratsche)
  • Kartoffel - 3 Stk
  • Karotten - 1 Stck
  • Zwiebeln - 1 Stck
  • Dill - zu dienen
  • Salz und Gewürze - nach Geschmack
  • Pflanzenöl - zum Braten

Kochen Sie die Beine, nehmen Sie sie aus der Brühe, um die Fasern zu zerlegen, und schieben Sie sie zurück in die Brühe
Als nächstes fügen Sie gewürfelte Kartoffeln und fein gehackte Karotten (oder gerieben)
Zwiebeln goldbraun braten und in die Suppe geben
Gefolgt von geschmolzenem Käse
15-20 Minuten oder länger bei schwacher Hitze kochen, bis der Käse vollständig aufgelöst ist.
Zum Servieren mit fein gehacktem Dill oder anderen Lieblingskräutern bestreuen
Guten Appetit !!

2. Erbsensuppe mit Käsejagdwürsten

  • Erbsen - 1 Glas
  • Kartoffel - 3 Stk
  • Karotten - 1 Stck
  • Zwiebeln - 1 Stck
  • Jagdwurst - 5 Stk
  • Schmelzkäse - 1 St. (oder 2 Esslöffel)
  • Grüne - nach Belieben
  • Salz und Gewürze - nach Geschmack
  • Pflanzenöl - zum Braten
  • Berechnung auf - 3 Liter

Erbsen 2 Stunden oder nachts einweichen
Gießen Sie die Erbsen in kochendes Salzwasser, kochen Sie sie 30 Minuten lang und entfernen Sie dabei ständig den Schaum. Fügen Sie die Kartoffeln hinzu
Die Zwiebel fein anbraten, die Karotten raspeln (oder fein hacken), bis sie fast fertig sind, die in Scheiben geschnittenen Würste dazugeben.
Erbsen mit Kartoffeln und geschmolzenem Käse anbraten und kochen, bis der Käse vollständig geschmolzen ist. Beim Servieren mit Kräutern bestreuen
Guten Appetit !!!

3. Erbsensuppe mit Hähnchen und Champignons

  • Hähnchenfilet - 300 gr
  • Pilze - 150 gr (ich habe Pilze)
  • Erbsen - 0,5 Tassen (nachts in Wasser eingeweicht)
  • Kartoffel - 2 Stk
  • Karotten - 1 Stck
  • Zwiebeln - 1 Stck
  • Senf - 1 TL.
  • Kurkuma - auf der Spitze eines Teelöffels (optional, für eine gelbere Farbe)
  • Pflanzenöl - zum Braten
  • Salz und Gewürze - nach Geschmack
  • Grünen - zu dienen

Die Erbsen zusammen mit der Hähnchenbrust 30 Minuten oder länger in kochendem Salzwasser kochen lassen
Die Brüste in kleine Stücke schneiden
Schneiden Sie die Kartoffeln in Würfel und schieben Sie sie in die Brühe, um die Erbsen mit Hähnchenbrust und 15 Minuten oder länger zu kochen
Machen Sie einen Fischrogen;
Karotten reiben (oder in kleine Stücke schneiden) Zwiebeln in kleine Würfel schneiden
Gemüse anbraten, Champignons und Senf dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.
Den fertigen Braten zusammen mit Kurkuma, Salz und Pfeffer in die Brühe geben
Kochen Sie die Suppe für weitere 10 Minuten, schalten Sie sie aus und geben Sie sie in die Suppe.
Beim Servieren mit frischen Kräutern bestreuen.
Guten Appetit !!

4. "Kharcho" mit Hühnchen

  • Hähnchenbrust - 300 gr
  • Karotten - 1 Stck
  • Zwiebeln - 1 Stck
  • Reis - 100 gr
  • Knoblauch - 3 Nelken
  • Tomatenmark - 2 Esslöffel
  • Salz und Gewürze - nach Geschmack
  • Grüne - ein kleiner Haufen
  • Pflanzenöl - zum Braten
  • Berechnung - 3 Liter

Hähnchenbrust in Stücke schneiden
Reis mit Hähnchenbrust in Salzwasser kochen
Karotten reiben (oder in Scheiben schneiden)
Zwiebeln in kleine Würfel schneiden
Karotten und Zwiebeln anbraten, Tomatenmark, gehackten Knoblauch, fein gehacktes Gemüse dazugeben und etwas dünsten
Fügen Sie gebratene Suppe mit Salz und Gewürzen hinzu
So kochen Sie die Suppe ausschalten und die Suppe 10 Minuten ziehen lassen
Zum Servieren die Suppe mit Kräutern bestreuen.
Guten Appetit!!!

5. Tomatensuppe mit Fleischbällchen und Kichererbsen

  • Hackfleisch - 400 gr
  • Kichererbsen - 1 Tasse (in Wasser eingeweicht)
  • Kartoffel - 3 Stk
  • Karotten - 1 Stck
  • Zwiebeln - 1 Stck
  • Knoblauch - 3 Nelken
  • Bulgarischer Pfeffer - 1 Stück (klein)
  • Tomatenmark - 2 Esslöffel
  • Pflanzenöl - zum Braten
  • Salz und Gewürze - nach Geschmack

Berechnung auf - 4 Liter
Kichererbsen in Salzwasser kochen, bis sie gar sind.
Aus Hackfleisch kleine Hackbällchen formen und zu den Kichererbsen geben
Machen Sie einen Fischrogen;
Zwiebeln und Karotten in kleine Würfel schneiden und anbraten Fein gehackten Paprika und Knoblauch mit Tomatenmark hinzufügen, 10 Minuten bei schwacher Hitze umrühren (um nicht zu brennen)
Auf gekochte Kichererbsen und Fleischbällchen verteilen. Fügen Sie auf einer großen Reibe geriebene Kartoffeln hinzu, salzen Sie und pfeffern Sie, während die Suppe kocht, um sie auf einem kleinen Feuer 20 Minuten lang zu kochen. Schalten Sie dann aus und geben Sie die Suppe für 10 Minuten hinein
Zum Servieren mit Kräutern bestreuen.
Guten Appetit !!

6. Soljanka auf "Sibirisch" mit Pilzen

  • Rindfleisch - 300 gr
  • Geräucherte Wurst - 200 gr
  • Schinken - 200 gr
  • Zwiebel - 1 Stck
  • Pilze - 200 gr (Ich habe Waldpilze, im Voraus gekocht)
  • Salzgurken - 2 Stück
  • Oliven - 150 g (kernlos)
  • Tomaten - 2 Stück
  • Tomatenmark - 2 Esslöffel
  • Salz und Gewürze - nach Geschmack
  • Pflanzenöl - zum Braten
  • Zitrone - 1 Stck

Berechnung: 3,5 Liter
Rinderbrühe in Salzwasser kochen, das Fleisch in kleine Stücke schneiden und zusammen mit Pilzen und Gewürzen wieder in die Pfanne geben
Machen Sie einen Fischrogen;
Zwiebel hacken, goldbraun braten, gehackten Schinken und geräucherte Wurst dazugeben, alles zusammen 5 Minuten braten, gehackte Tomaten und Tomatenmark dazugeben und alles bei schwacher Hitze 10 Minuten unter einen Deckel legen
Die Brühe in Rinderbrühe geben und die in Scheiben geschnittenen Gurken und Oliven dazugeben, zum Kochen bringen, ausschalten und die Brühe 20 Minuten stehen lassen
Beim Servieren in jeden Teller eine Zitronenscheibe geben
Sehr lecker mit saurer Sahne und gehacktem Gemüse
Guten Appetit !!

7. Hühnersuppe mit Käseknödel und Erbsen

  • Hähnchenbrust - 300 gr
  • Karotten - 1 Stck
  • Kartoffel - 3 Stk
  • Grüne Erbsen - eine kleine Handvoll (ich habe frisch)
  • Zwiebeln - 1 Stck
  • Käse - 50 gr
  • Ei - 1 Stck
  • Mehl - 4 Esslöffel (vielleicht mehr oder weniger, es hängt alles vom Mehl ab)
  • Salz und Gewürze - nach Geschmack
  • Pflanzenöl - zum Braten
    Kochen Sie Hühnerbrustbrühe in Salzwasser, zerlegen Sie die Brust in Fasern und werfen Sie sie zurück in die Brühe
    Kartoffeln in Würfel schneiden, in Brühe gekocht verschieben
    Machen Sie einen Fischrogen;
    Braten Sie fein gehackte Zwiebeln und gehackte Karotten (oder gerieben)
    Fügen Sie Braten der Suppe, Salz und Gewürzen hinzu und kochen Sie fast bis fertig.
    Machen Sie Käseknödel;
    Den Käse reiben, das Ei hinzufügen, mischen und das Mehl nach und nach in kleinen Portionen hinzufügen, so kneten, dass es leicht an den Händen klebt und zu kleinen Bällchen rollen
    Knödel mit Erbsen dazugeben und weitere 10 Minuten kochen lassen, zudecken und die Suppe 5 Minuten ziehen lassen.
    Guten Appetit !!

    8. Hühnersuppe mit Eierpfannkuchen

  • Hähnchenbrust - 300 gr
  • Eier - 3 Stk
  • Karotten - 1 Stck
  • Zwiebeln - 1 Stck
  • Kartoffel - 2 Stk
  • Salz und Gewürze - nach Geschmack
  • Pflanzenöl - zum Braten

Hühnerbrustbrühe in Salzwasser kochen, die Brust in kleine Stücke schneiden und wieder in die Brühe geben
Fügen Sie gewürfelte Kartoffeln Suppe hinzu
Machen Sie einen Fischrogen;
Karotten reiben und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, Gemüse anbraten
Fügen Sie gebratene Suppe hinzu und kochen Sie für 15 Minuten
Eier mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen.
beidseitig wie Pfannkuchen anbraten (3 Eier - 3 Pfannkuchen)
Die Eierpfannkuchen leicht abkühlen lassen und in Streifen schneiden, zur Suppe geben, die Suppe vom Herd nehmen und 10 Minuten ruhen lassen.
Mit gehacktem Gemüse bestreuen und servieren.
Guten Appetit !!!

  • Lachssuppenset - 300 gr (Köpfe, Grate, Schwänze)
  • Lachsfilet - 300 gr
  • Kartoffel - 3 Stk
  • Karotten - 1 Stck
  • Zwiebeln - 2 Stk
  • Fettarme Creme - 1 Tasse
  • Salz und Gewürze - nach Geschmack

Berechnung - 3 Liter
Das Suppenset wird mit einer ganzen Zwiebel gekocht, da beim Kochen der Schaum ständig entfernt wird
Aus der Brühe ging die Suppe hervor
Die Brühe abseihen, zum Herd zurückkehren, kochen, in kleine Würfel geschnittene Kartoffeln, fein gehackte Zwiebeln und Karotten hinzufügen
Beim Kochen der Brühe gehackten Lachs, Salz und Gewürze hinzufügen
20 Minuten kochen lassen, dabei Schaum entfernen
Am Ende des Garvorgangs die Sahne einfüllen, aufkochen lassen, vom Herd nehmen und ca. 20 Minuten ruhen lassen.
Guten Appetit !!


Shurpa ist eine orientalische, dicke und sehr reichhaltige Suppe, am besten in einem Kessel kochen, Fleisch auf die Knochen nehmen, zum Sättigen. Die Suppe schmeckt sehr lecker. Ich habe viele Rezepte gefunden, aber ich habe mich entschieden, dort anzuhalten und habe es nicht bereut

  • Rindfleisch am Knochen oder Fleisch und Rippen - 800 gr
  • Zwiebeln - 2 Stk
  • Geschälte Tomaten - 3 Stk
  • Karotten - 2 Stück (mittlere Größe)
  • Bulgarischer Pfeffer - 2 Stück (vorzugsweise verschiedene Farben)
  • Kartoffeln - 6-7 Stk
  • Knoblauch - 5 Nelken
  • Paprika - 1 Stück
  • Tomatenmark - 1 Esslöffel mit einem Hügel
  • Grüne - Petersilie, Koriander (nach Geschmack)
  • Pflanzenöl - zum Braten
  • Gewürze und Salz - nach Geschmack

Berechnung - 5 Liter
Das Fleisch fleischen, in mittlere Stücke schneiden und gebraten direkt in den Kessel geben (wenn es keinen Kessel gibt, kannst du es in einem langsamen Kocher kochen oder separat in einer Pfanne braten). Bei starker Hitze auf beiden Seiten braten, die in Kreise geschnittenen Karotten und die Zwiebelhälften dazugeben, alles vermischen und mitnehmen bis weich
Wasser hinzufügen und ca. 1 Stunde köcheln lassen (daran denken, den Schaum zu entfernen)
In der Zwischenzeit Kartoffeln und bulgarischen Pfeffer schälen (noch nicht scharf anrühren)
Die Zeit ist reif, das restliche Gemüse muss abgelegt werden
Kartoffeln, Paprika und Tomaten werden recht groß geschnitten und in die Brühe geschickt, ohne dabei das Salz zu vergessen. Verschiedene Gewürze hinzufügen, zum Kochen bringen, Tomatenmark, gehackten Knoblauch und Peperoni ganz hinzufügen (ohne sie zu schneiden).
Mit einem Deckel abdecken, die Hitze auf ein Minimum reduzieren, damit es leicht kocht und 1 Stunde lang kochen
Nach Ablauf der Zeit die scharfe Paprika sehr vorsichtig entfernen und mit Kräutern bestreuen und weitere 5 Minuten kochen lassen
Wenn jemand, der es schärfer mag, beim Servieren Peperoni in kleine Stücke hacken (aber natürlich nicht alle) und mit Kräutern bestreuen
Guten Appetit !!!

Sehen Sie sich das Video an: Eine der leckersten Suppen: Tortellini Tomaten Creme Suppe I in 10 Minuten fertig (Dezember 2019).