Tipps

Jeder sagt, dass Peroxid nützlich ist, aber was sie nicht sagen ... Ich wette, Sie wissen es nicht?

Jeder weiß, dass Wasserstoffperoxid für die Behandlung von Wunden unverzichtbar ist, aber dies ist nur eine von vielen Anwendungen dieser wundervollen Substanz!

Wasserstoffperoxid hilft Ihnen nicht nur beim Waschen von Bad, Toilette, Fliesen, Kühlschrank usw., es desinfiziert nicht nur stehendes Wasser, Brotkorb, Geschirr usw. - es wird auch als kosmetische, medizinische und sogar kulinarische Verwendung verwendet!

Lesen Sie unsere Liste der "seltenen" Möglichkeiten, Peroxid im Alltag zu verwenden - und es wird für immer und ewig in Ihr tägliches Leben eingehen!

1. Zerstörung von Viren: 3 Tropfen Peroxid in jedes Ohr - und Erkältungen traten nicht auf! Hilft auch, Ohrenschmalz loszuwerden.

2. Entfernung von Pestiziden: Fügen Sie beim Waschen von Gemüse und Obst 60 ml Peroxid zu 700 ml Wasser hinzu, um Spuren von Pestiziden zu entfernen.

3. Die Zerstörung von Mikroben: fügen Sie 0,5 Liter Peroxid zu 3,5 Liter Wasser hinzu und sprühen Sie in die Luft, um Bakterien in der Luft abzutöten.

4. Zahnaufhellung: 2 TL Wasser für 1 TL. Peroxid, spülen Sie Ihren Mund nach dem Zähneputzen.

5. Whitening Nägel: Tauchen Sie Ihre Nägel in Peroxid.

6. Aufhellung der Haare: Verwenden Sie Peroxid als übliches Bleichmittel.

7. Hervorheben: Besprühen Sie das nasse Haar mit Peroxid, um die Strähnen hervorzuheben.

8. Entfernung von Toxinen: Geben Sie 250 ml 35% iges Peroxid in das Bad und spülen Sie es unter der Dusche aus.

9. Bei Erkältung: 1 Kappe Peroxid pro Glas Wasser, mit einer verstopften Nase abspülen.

10. Bei Zahnschmerzen: mische Kokosöl mit Peroxid und spüle deinen Mund aus.

11. Hautreinigung: Wischen Sie Ihr Gesicht mit Peroxid ab, um mit Akne fertig zu werden und geben Sie Ihrer Haut einen gesunden Glanz.

12. Hornhautentfernung: Mischen Sie zu gleichen Teilen Peroxid und warmes Wasser und lassen Sie die Hühneraugen einweichen, um sie zu reduzieren.

13. Gegen den Pilz: Mischen Sie Wasser und Peroxid zu gleichen Teilen und verwenden Sie es als wirksames Mittel gegen Fußpilze.

14. Marinade für Fleisch, Fisch und Geflügel: Wasser und Peroxid zu gleichen Teilen mischen, über das Fleisch gießen, zudecken und 30 Minuten ziehen lassen. im Kühlschrank. Das Fleisch vor dem Garen mit Wasser abspülen.

15. Zahnbürstenreinigung: Spülen Sie die Zahnbürste mit Peroxid für beste Hygiene.

16. Fleckentfernung: Organische Flecken auf Geweben (insbesondere Blut) werden leicht durch Peroxid ausgeschieden. Auf den Fleck auftragen, 1 Minute einwirken lassen und mit kaltem Wasser abspülen.

17. Reinigung der Aquarien: Peroxid entfernt perfekt Pilze aus Aquarien. Das genaue Rezept finden Sie auf den Seiten für Aquarianer - dort erfahren Sie, was zu tun ist, um den Fisch nicht zu beschädigen.

18. Für die Tiergesundheit: Wenn Ihr Hund oder Ihre Katze durch etwas vergiftet ist, beruhigt Peroxid den Magen und führt zu Erbrechen bei der Reinigung.

19. Geschirr spülen: Peroxid ist eine ausgezeichnete Spülmaschine.

20. Reinigungsmittel: Peroxid eignet sich zur Reinigung des Hauses als billiges, harmloses und einfach zu handhabendes Werkzeug.

21. Kontaktlinsen waschen: Lassen Sie die Linsen über Nacht in einer Peroxidlösung, um sie zu waschen.

22. Bleichen von Stoffen: 220 ml Peroxid in die eingeweichte Wäsche geben und 30 Minuten ruhen lassen. Dann wie gewohnt waschen.

23. Neutralisierung von Gerüchen: Mischen Sie weißen Essig mit Peroxid und tränken Sie den Stoff vor dem Waschen mit dieser Mischung. Dadurch werden unangenehme Gerüche beseitigt.

24. Formzerstörung: Sprühen Sie die Form mit Peroxid ein und lassen Sie sie 10 Minuten einwirken. Entfernen Sie sie dann mit einem Schwamm.

25. Gläser waschen: Peroxid hilft perfekt, um Flecken und Schmutz von Fenstern zu entfernen.

26. Desinfektion von Schneidbrettern: Wischen Sie die Platte mit Peroxid ab, um Bakterien abzutöten, und spülen Sie sie dann mit kaltem Wasser ab.

27. Entfernen von verbranntem Essen: Machen Sie eine Paste aus Peroxid und Soda, um das verbrannte Essen mit jedem Geschirr abzukratzen.

28. Mundhygiene: Spülen Sie Ihren Mund mit Peroxid aus, um bakterielle Infektionen, Keime und Wunden zu beseitigen.

29. Pflanzengesundheitsförderung: Fügen Sie 1 Teil Peroxid zu 32 Teilen Wasser hinzu, um die Pflanzen zu gießen - dies stärkt ihr Wurzelsystem und macht sie gesünder.

30. Händedesinfektion: Besprühen Sie Ihre Hände mit Peroxid und wischen Sie es ab - es wirkt besser als jede antibakterielle Seife!

Wussten Sie über diese Vielzahl von Wasserstoffperoxid-Anwendungen Bescheid? Teilen Sie diese Liste mit Freunden und Familie!