Der meister

Erleben Sie Filzteppich: ein unglaublich schönes und gemütliches Teppich-Mandala im Öko-Stil

Verfasser: Natasha Gurina

Heute möchte ich mit Ihnen eine Geschichte darüber teilen, wie ich mein „Sea within“ -Teppich-Mandala geschaffen habe. Bei 100% kann dies nicht als Meisterklasse bezeichnet werden, aber ich habe versucht, den Prozess so detailliert wie möglich zu erfassen. Vielleicht inspiriert Sie das auch, ein solches Accessoire für Ihr Zuhause zu kreieren! Ich arbeite sehr gerne mit unbemalter Wolle. Und dieses Ding, von dessen Erschaffung ich ein unglaubliches Vergnügen erhalten habe! Ich habe schon einmal von meinen Erfahrungen mit dem Filzen von Teppichen erzählt, aber mit einer anderen Dekoration.

Also nahm ich 3 Arten von grob unbemalter Wolle in einem gekämmten Band und mehrere Arten von Vorgarn.

Sowie mehrere Schattierungen von Cardoshees.

Von den Materialien verwendete ich noch Viskose, Wollnepsa und Bananenfäden. Mehr dazu weiter unten.
Für die Werkzeuge und Geräte zum Filzen benötigen Sie: ein Moskitonetz, einen Vibrationsschleifer, einen Spatengriff, Massagegeräte oder ein Ausrollen, einen mit Ikeevs Teppich gedeckten Tisch.

Leider habe ich den Vorgang der schichtweisen Verlegung des Teppichbodens nicht fotografiert. Aber nichts kompliziertes.
Es gibt 5 ziemlich dichte Wollschichten. Ebenen wechseln sich in Richtung ab. Die erste Schicht war die gleiche wie die obere auf dem Foto unten (wenn die Wollfäden von der Mitte abweichen).
Dann habe ich die Schicht um den Umfang gelegt (mit der Kante kann man die Richtung der Wolle sehen, zu dieser Zeit hatte ich keine Zeit, sie zu legen). Und so wechselten sich alle Schichten ab.
In der oberen Ebene wollte ich einen kleinen Farbübergang machen.

Wir verteilen alle Schichten und befeuchten die Wolle mit Seifenwasser. Dazu benutze ich ein Moskitonetz (decke es mit einem Netz ab, sprühe es mit Seifenwasser ein, wasche leicht meine Hände und beginne, es ohne Anstrengung über das Netz zu reiben).

Ich beginne mit der Arbeit am Bild. Ich habe einen intuitiven Prozess. Das Muster entsteht im Laufe der Arbeit.
Ich legte den ersten Faden umher.

Am Rande - der andere. Lila Roving beginnen, ein Schleifenmuster innerhalb eines großen Kreises auszubreiten.

So sieht die Basis aus, auf der ich aufbauen werde.

Ich habe die Kontur des Kreises in der Mitte des Teppichs mit türkisfarbenen Karden ausgebreitet.

Ich fülle es.

Durch das Netz geglättet.

Ich wollte dichtere Wollbündel hinzufügen (aus dem Vorgarn lege ich auch weiterhin Muster um den Umfang des Teppichs).

Ich zeige, wie ich aus Herz Geißeln mache. Ich kneife kleine Strähnen ab und lege sie in eine Reihe.

Seifenwasser spritzen und mit meinen Fingern helfen, eine solche Wurst machen.

Dann beginne ich leicht zu rollen, ohne auf die gerippte Oberfläche der Matte zu drücken.

Wenig später kann der Druck erhöht werden, es ist jedoch nicht erforderlich, das Flagellum zu dicht zu machen, da es sonst nicht herunterfällt.

Um das Zentralelement machen Sie auch ein Geschirr. Und ich staple Nepsa. Ich liebe Nepsa sehr very

Ich füge sie den "Ösen" hinzu. Das Muster beginnt allmählich aufzutauchen.

Ich bedecke den Mittelteil mit viskosen Wolken in Farbe.

Damit die Nepsen gut liegen können, müssen sie mit einer dünnen Schicht Wolle oder Viskose bedeckt sein. Was ich tue

Ich sprühe alles mit Seifenwasser.

Ich möchte eine Art Kontrast. Lassen Sie die wellenförmige Linie aus weißer Viskose parallel zur gleichen Linie aus lila Roving.

Neue blaue Flagellen verbreiteten neue Gegenstände. Teppich fängt zunehmend an, einem Mandala zu ähneln.

Und zwei Kreise aus dem Vorgarn im Zentralelement.

Hinzufügung des weißen und blauen Geschirrs. Ich fülle auch Dreiecke mit lila Kardoschen aus. Jetzt haben alle Elemente des Bildes etwas gemeinsam.

Dies erfinde ich weiter Zeichnung 🙂

Um das Muster vollständiger erscheinen zu lassen, füge ich Akzente in Form von Punkten (von NPS) hinzu.

So etwas sieht jetzt aus wie ein zukünftiger Teppich 🙂

Um das Ganze abzurunden, streue ich das ganze Bild leicht mit weißen Bananenfäden. Sie geben einen leichten Schimmer und helfen, reichlich Dekor zu erfassen.
Ich habe diesen Moment nicht behoben - aber ich habe auch die gefilzten Gurte und Rovings an verschiedenen Stellen (insbesondere an den Stellen, an denen der Faden geschnitten wurde) mit leichten Wollfäden überzogen.

Nachdem die Zeichnung fertig ist, decke ich alles wieder mit einem Gitter ab und wische mir vorsichtig die Hände ab.

Nachdem ich das Design über dem Netz gereinigt habe, bedecke ich den Teppich mit einer Pickelfolie und repariere das Dekor mit einem Vibrationsschleifer. Dann reibe ich es wieder mit den Händen über das Netz. Und so - bis alles greift. Nachdem alle Elemente des Musters fixiert sind, nehme ich den Griff von der Schaufel und wickle den Teppich sanft darauf.

Und ich lehne ab.

Jetzt biegen wir die Kanten, um die Matte glatt und ordentlich zu machen.

Und schon von innen komme ich wieder am VSM vorbei. Danach fange ich an, meine Hände zu schleifen. So werden die Ebenen noch besser erfasst. Und das Bild ist besser mit der Basis verzahnt.

Wenn man den Eindruck hat, dass die Oberfläche bereits gleichmäßig ist, kann man zu aggressiveren Methoden wechseln. Ich verwende Massagegeräte und Brötchen.

Nach diesen Prozeduren beginne ich mit dem Rollschuhlaufen. Wieder nehme ich den Stiel von der Schaufel und wickle den Teppich darauf. Kata 15-20 mal in alle Richtungen.
Im Detail habe ich es nicht ausgezogen. Ich denke, dass dieser Teil der Arbeit verständlich ist. Die Aufgabe besteht darin, den Filz zu verdichten und zu rollen.

Ich drehe den Teppich zur anderen Seite. Wieder rolle ich in alle Richtungen. Jetzt erhöhe ich die Anzahl der Skaten auf 25-30. Jedes Mal, wenn ich den Teppich ausgerollt habe, wische ich mir die Hände und gehe durch Massagegeräte.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass das gesamte Dekor gut mit der Hauptleinwand verbunden ist, können Sie den Teppich leicht mit den Händen zerknittern.

Waschen Sie die Seife regelmäßig ab und wringen Sie den Teppich aus. Und ich gehe weiterhin auf die oben aufgeführten Arten weg - ich laufe in einer Rolle, reibe meine Hände, massiere und rolle. Also, während der Teppich nicht die nötige Dichte annimmt und nicht auf dem nötigen Faktor sitzt. Das ist am Ende passiert:

Nachdem ich den Teppich getrocknet und geglättet hatte, beschloss ich, ein paar Stiche mit Wollfäden hinzuzufügen. Es scheint mir, dass es genau richtig kam.

Der Teppich erwies sich als unglaublich bequem und angenehm für die Füße. Wenn Sie sich dazu entschließen, so etwas für Ihr Haus zu entsorgen, werden Sie es auf keinen Fall bereuen

Vasya wird dich nicht lügen lassen

Danke für die Aufmerksamkeit! Ich hoffe, meine Geschichte hat sich für Sie als interessant und nützlich erwiesen.