Stricken

Was ist eine Kapuze und wie wird sie gestrickt?

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Kapuze ist ein bequemer und multifunktionaler Schal mit einer Kapuze, die stilvoll und ungewöhnlich aussieht. Darüber hinaus schützt es seinen Besitzer in der kalten Jahreszeit perfekt vor Wind und Wetter. Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung mit Diagrammen, mit denen Sie dieses einzigartige Produkt stricken können.

Wie man eine Schalhaube bindet

Bevor Sie mit dem Stricken beginnen, schauen wir uns die grundlegenden Parameter an: Die Länge der fertigen Mütze (Teil des Schals ohne Bürsten) beträgt zweihundertzehn Zentimeter und die Breite dreißig. Die Größe der Haube selbst beträgt zweiundsiebzig mal vierundachtzig Zentimeter.

Zum Stricken müssen Sie ein Grundfarbengarn mit einem Woll- und Seidenanteil von 75:25 (zweihundert Meter pro hundert Gramm) vorbereiten. Sie brauchen nur tausend Gramm. Auch in der Arbeit sollte Stricknadeln Nummer sieben, eine zusätzliche Stricknadel und auch ein Haken Nummer sieben verwendet werden.

Die vordere glatte Oberfläche besteht aus vorderen Reihen mit vorderen Schlaufen bzw. mit Pfette.

Um einen Strumpfbandstich zu erzeugen, werden die vorderen und hinteren Reihen mit Knopflöchern im Gesicht gestrickt.

Die präsentierte Kapuze fügt sich gemäß Schema A und B in das schöne Muster des "Braid" ein. Die vorderen Reihen (LR = ungerade) werden von rechts nach links gestrickt und die hinteren (IR = gerade) werden gemäß der Abbildung gestrickt.

Ein Rapport besteht aus 16 Absätzen, die eine Breite haben. Zur gleichen Zeit wiederholt vom ersten bis zum zehnten pp.

Wenn wir über Kantenschleifen sprechen, dann ist das Stricken einer geknoteten Kante wie folgt: Die Anfangs- und Endschleifen (S.) in einer Reihe (dh Kante) in allen S. als Individuen gebunden.

Die Strickdichte dieses Produkts ist wie folgt: 13 Punkte bis 20 p. = zehn bis zehn Zentimeter Gesichter. Glättung; sechzehn S. Muster "Braids" = siebeneinhalb Zentimeter breit. Jedes der Muster für die Kapuze ist in zwei Fäden gestrickt. Beachten Sie daher, dass das Stricken auf Basis eines Doppelfadens erfolgt.

Muster und Strickmuster für die Arbeit finden Sie im Artikel.

Wir werden uns also überlegen, wie man einen Originalschal mit Stricknadeln strickt. In der ersten Phase beginnt das Stricken am rechten Ende des Produkts. Zunächst werden Schleifen gesammelt. Faden in zwei Ergänzungen, wählen Sie zweiundfünfzig S. Weitere Verteilung von S.: Edge (fit als Person.), Vier S. Strumpfbandstich, sechzehn S. Muster "Braids" (Schema A), zehn S. Personen. Stich, sechzehn S. "Braids" (Schema B), vier S. Strumpfband viskos, Kanten (als Personen.).

Stricken von siebzig Zentimetern (dh einhundertvierzig S.) In izn. r. Sechsundvierzig Absätze sind geschlossen, und bei den verbleibenden sechs setzen sie den Vorgang in einer plattenartigen Weise der vorderen Planochka der Haube fort (Chrom. Sie sind als Einzelteile zusammengewirkt).

Nachdem ich eine Bashly Bar mit einer Länge von sechsunddreißig Zentimetern (= sechsundsiebzig S.) gestrickt habe. Knopflöcher werden in den zusätzlichen Thread übersetzt.

Als nächstes gehe zum Stricken des linken Endes der Haube. Es wird ähnlich wie rechts gestrickt, nur die vordere Diele für die Kapuze wird mit Nadeln von der linken Kante gestrickt. Dies geschieht wie folgt: Nachdem einhundertneununddreißig S. gestrickt worden sind, wird sechsundvierzig S. in der nachfolgenden Leine geschlossen, und an den verbleibenden sechs wird eine sechsunddreißig cm lange Leine ausgeführt, wonach die Maschen auf einen zusätzlichen Faden übertragen werden.

Wir stricken weiter die Kapuze und fahren mit der Beschreibung der Arbeit an der Kapuze fort. Geben Sie 106 Punkte auf Stricknadeln mit einem Faden in zwei Fäden ein und stricken Sie weiter. Das Schema der Arbeit, die folgenden: Rand (als Personen.), 4 S. Strumpfband viskos, sechzehn S. "Spucke" (Schema A), vierundsechzig S. Personen. Masche, sechzehn "Spit" (Schema B), vier Schals, verchromt. (als Einzelpersonen.).
Markieren Sie nach dem Stricken von sechsundfünfzig Zentimetern (= einhundertundzwölf S.) die beiden mittleren Abschnitte und beginnen Sie, Ergänzungen und Ergänzungen vorzunehmen. Dies geschieht auf folgende Weise: Kante, vier Schals, sechs Gesichter "Spucke" (Schema A), eine Person. n. zwei Personen gemeinsam. mit einer Vorspannung auf der linken Seite (eine Seite wird als Vorderseite entfernt, eine Seite (LP), dann wird sie durch die entfernte Seite gezogen), achtundzwanzig Seiten. Eine Seite der Raspel ist vor den beiden markierten zentralen n gestrickt. Kreuze., zwei zentral verknotete Personen., 1 Person wird aus der Raspel gestrickt. Kreuz, achtundzwanzig Gesichter. Glättung, zwei zusammengestrickte Personen., 1 PL, sechzehn Muster "Braids" (Schema B), 4 S. in der Gesichtsart, Kanten (als Personen.). Infolgedessen sollte sich nach dem Verringern der Zugaben auf den Nadeln die gleiche Anzahl von Maschen bilden.
Solche Reduktionen und Hinzufügungen werden in allen zweiten Reihen noch siebenmal durchgeführt. Als nächstes stricken Sie die Kapuze weiter, basierend auf der vorherigen Verteilung der Knopflöcher.

Nach dem Stricken von achtzehn Zentimetern (sechsunddreißig S.) Von den endgültigen Abnahmen und Ergänzungen zur Bildung der hinteren Abschrägung der Haube ausgehend mit verkürzten Reihen weiterarbeiten. Hier in den Gesichtern. r. das muster bis zum letzten punkt vor der mitte stricken, mit hilfe einer nakida drehen und falsch p. bis zum ende stricken. Die Schlaufen der linken Hälfte werden dabei beiseite gelegt.

In der folgenden r. Stricken Sie bis zu zwei vor die Schlaufe einer Kurve und drehen Sie sie mit Hilfe eines Fockes. Als nächstes werden alle zweiten Reihen verkürzt: einmal um zwei Punkte, zweimal um drei und zwei weitere um vier, während jedes Mal eine Wende mit Hilfe eines Nakida durchgeführt wird. Danach legen Sie die Schlaufen der rechten Seite beiseite und binden die Knopflöcher der linken Seite symmetrisch zusammen. Dazu von der Mitte aus verkürzte Reihen stricken: 1 Mal für eine Seite, 2 - für zwei, 2 - für drei und 2 - für vier. Jetzt können Sie das linke Regal abstellen.

Um eine Haube zusammenzubauen, werden alle Elemente in ein Muster gestochen, angefeuchtet und getrocknet. Knopflöcher, die zuvor beiseite gelegt wurden (am 6. vorderen Planochka der Kapuze), werden mit Hilfe einer Naht "Loop in Loop" verbunden. Hier wird jede n. Drehung mit der folgenden n. Als 1 n angesehen.

Die Kapuze ist auf den Schal aufgenäht, wie das Muster zeigt. Bashlyk fast fertig. Es bleibt für ihn Pinsel zu machen. Jedes dieser Teile besteht aus neun Fäden in vierzig Zentimetern. Sie falten sich in zwei Hälften, dann wird ein Haken genommen, der dabei hilft, die Spitze mit der Falte durch die verbundene Leinwand zu strecken. Somit wird die Schleife erhalten. Führen Sie dann lose Fadenspitzen durch dieses Knopfloch und ziehen Sie es fest.

Insgesamt müssen für diese Haube siebzehn Bürsten im gleichen Abstand voneinander angebracht werden.

Wie Sie sehen, muss die Arbeit ziemlich mühsam sein, aber nach dem Foto des fertigen Produkts zu urteilen - in fertiger Form fällt die Haube in ihrer luxuriösen Schönheit auf.

Video: Snood Hood stricken lernen

Sehen Sie sich das Video an: Raglan Pullover RVO Kragen & Kapuze stricken (September 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send