Beliebt

20 tolle und helle Treppen aus der ganzen Welt

Die Leiter ist neben Fahrrad, Aufzug und Rock'n'Roll eine der wichtigsten Erfindungen des Menschen. Dies ist eine Konstruktion zur Überwindung großer oder kleiner vertikaler Entfernungen, bei der die unschlagbaren Höhen in viele kleine Stufen unterteilt sind. Heutzutage verzichten die Leute oft auf Treppen, weil faule Stähle einen Aufzug, eine Rolltreppe bevorzugen. Oft, aber nicht immer. Einige der Haufen Leitern, die der Mensch auf Erden und fast im Himmel gebaut hat, zeichnen sich durch erstaunliches Design, atemberaubende Aussichten und einen historischen Wert aus. So ziehen sie sowohl Touristen als auch Einheimische an und machen den Ruhm verschiedener Teile der Welt aus.

Wien, Österreich

Havanna, Kuba

Guatepe, Kolumbien

Morlaix, Frankreich

Chicago, Vereinigte Staaten

Posen, Polen

Seoul, Südkorea

Istanbul, Türkei

Rio de Janeiro, Brasilien

Angers, Frankreich

Valparaiso, Chile

Deutschland

Iran

Seoul, Südkorea

Caltagirone, Sizilien, Italien

Philadelphia, USA

Wendeltreppe in den Bergen von Taihang (Taihang-Berge), China
Die 91,5 Meter hohe Treppe, die sich entlang des Berges in Taihangshan, Linzhou, China, erstreckt, bietet eine breite Palette an Bergsteigergefühlen, die Sie erleben können, ohne um Ihr Leben fürchten zu müssen. Eine Treppe hinauf bietet ein Meer unvergesslicher Eindrücke und erfordert keine spezielle Ausrüstung.
Leiterbrücke (Brückentreppe), Schweiz

Die Brücke über Traversinertobel, das Seitental der Via Mala, ist das neueste Bauwerk dieser Art, das Ingenieur Jürg Conzett und sein Mitarbeiter Rolf Bachofner entwickelt haben.

Leiter als Ausdruck der Kunst in Deutschland

Dieser 21 Meter lange Skulpturenpfad heißt "Tiger und Schildkröte - Zauberberg" (Tiger and Turtle - Magic Mountain) und befindet sich auf einem Hügel in Duisburg, Deutschland. Die Leiter windet sich entlang der Oberfläche der Stahlkonstruktion, die sich wie die Rutsche des Messegeländes um sich selbst dreht.

Besucher können eine Skulptur an Stellen besteigen, an denen sie den Boden berührt, aber eine geschlossene Schleife in der Mitte der Skulptur verhindert, dass sie einen vollständigen Kreis bilden.
Die Großskulptur "Tiger und Schildkröte - Zauberberg" von Heike Mutter und Ulrich Genth wurde am 13. November letzten Jahres der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Besucher können die Skulptur zu Fuß besteigen. Trotz der Tatsache, dass der Pfad eine geschlossene Schleife beschreibt, ist es unmöglich, ihn zu begehen, da Sie über eine physische Barriere stolpern. Oben, auf dem höchsten Punkt der Skulptur in 21 Metern Höhe, können die Besucher einen atemberaubenden Blick auf die Landschaft des Ruhrgebiets genießen.

Sehen Sie sich das Video an: Individuell einsetzbare Beleuchtung mit Anne-Kathrin Kosch & Katie Steiner (Dezember 2019).